Der Kirchenchor

Der evangelische Kirchenchor wurde 1922 von 23 Frauen und Männern aus Watzenborn-Steinberg gegründet. Die Sängerinnen und Sänger verstehen den Chorgesang seit jeher als ihren eigenen, wichtigen Beitrag zum kirchengemeindlichen Leben. Im Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Singens steht die Mit- Gestaltung von Gottesdiensten, die musikalische Gestaltung des Gemeindelebens, die besondere Würdigung von Feiertagen. So folgt der Chor der Aufforderung „Singet dem Herrn ein neues Lied!“ (Ps.96,1)

Unter wechselnden Chorleitern wurde in der langen Chorgeschichte vielfältige Literatur erarbeitet und zur Aufführung gebracht. Vom langjährigen Dirigat des lokalen Komponisten und Chorleiters Hans Weiß stark geprägt, setzte der Chor unter dessen Nachfolgern in den letzten beiden Jahrzehnten neue Akzente. Besonders die Kantorin Yoerang Kim-Bachmann erarbeitete während ihrer Tätigkeit in der Kirchengemeinde in den Jahren 2004 bis 2018 bedeutende kirchenmusikalische Werke, die in unserer Christuskirche mit großem Engagement aufgeführt wurden.

Als herausragend zu nennen sind:

  • W.A. Mozart, Requiem
  • Joh. Seb. Bach, Weihnachtsoratorium, Kantaten 1 – 3
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy, Elias
  • „Hör mein Bitten“
  • „Wie der Hirsch schreit…“  (Ps.42)
  • Georg Fr. Händel, Der Messias
  • Gabriel Fauré, Cantique de Jean Racine
  • G. Rossini, Petite Messe Solennelle
  • Antonín Dvorák, D-Dur Messe

Neue Sängerinnen und Sänger, die Freude an der Erarbeitung dieser Chorliteratur haben und uns in unserer kirchenmusikalischen Arbeit unterstützen wollen, sind mittwochs von 19.30 Uhr an herzlich zur Chorprobe in unser Thomashaus eingeladen.

 

> Fotografische Rückblende

 

 

20.10 - 14.00
Gottesdienst mit Einführung von Kantorin Cordula Scobel
......................................................

24.10 - 15.30
Andacht in der Seniorenwohnanlage Berliner Straße
......................................................

27.10 - 10.00
Gottesdienst in der Christuskirche